Praxis Dr. Leschnik

Mühlenstraße 5 · 49828 Neuenhaus

Praxis Dr. Leschnik

Mühlenstraße 5 · 49828 Neuenhaus

Melden Sie sich jetzt zur Corona-Impfung in unserer Praxis an!

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular vollständig aus, um sich in unserer Praxis zur Corona Impfung anzumelden. Nach Erhalt Ihrer Angaben prüfen wir Ihren Status und melden uns baldmöglichst mit einem Terminvorschlag per E-Mail oder Telefon bei Ihnen.

Da wir die Termine priorisiert vergeben müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass es unter Umständen einige Wochen dauern kann, bis wir Ihnen einen Termin vergeben können. In Einzelfällen ist es möglich, dass wir Sie (z.B. bei Terminabsagen) spontan kontaktieren und zur Impfung einbestellen. Eine Anmeldung lohnt sich also in jedem Fall.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Persönliche Daten

Vorname *
Nachname *
Geburtsdatum *
Telefon *
Telefon mobil
E-Mail-Adresse *

Art der Impfung




Priorisierte Impfgruppen

Impfgruppe 1 (höchste Priorität):
u.a. über 80-Jährige, Menschen in Pflegeheimen, Personal auf Intensivstationen, in Notaufnahmen und Rettungsdiensten

Impfgruppe 2 (hohe Priorität):
u.a. 70-80-Jährige, Menschen mit Trisomie 21, Demenz, chronischer Nierenerkrankung, COPD, behandlungsbedürftigen Krebserkrankungen, Diabetes mellitus mit Komplikationen, Adipositas (BMI > 40) sowie Transplantationspatienten und Personal in Kitas/Grundschulen

Impfgruppe 3 (erhöhte Priorität):
u.a. 60-70-Jährige, Menschen mit medizinischer Vorbelastung, behandlungsfreien in Remission befindlichen Krebserkrankungen, Diabetes mellitus ohne Komplikationen, Adipositas (BMI > 30), Polizei und Feuerwehr, Personal im Lebensmitteleinzelhandel

Bitte beachten Sie:
Diese Aufzählung dient zur Orientierung und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Weitere Informationen finden Sie beim Bundesministerium für Gesundheit.

Gehören Sie einer dieser Gruppen an?
ggf. Begründung Ihrer Gruppenzugehörigkeit z.B. Beruf Polizist, Pflege eines Angehörigen etc. (gesundheitliche Gründe müssen von unseren eigenen Patienten nicht angegeben werden)

Wir impfen nur unsere eigenen Patienten!

Wenn wir einen Termin für Sie haben, werden wir Sie telefonisch oder per SMS kontaktieren.

Bitte bedenken Sie, dass wir nur unsere eigenen, bereits bekannten Patienten impfen können. Bitte tragen Sie sich nicht ein, wenn Sie einen anderen Hausarzt haben!

Sollten Sie eine dritte Impfung wünschen, beachten Sie bitte Folgendes:

Die STIKO hat diesbezüglich mitgeteilt, dass sie aufgrund ausstehender Daten derzeit noch keine Anpassung Ihrer Impfempfehlung vornehmen kann. Damit ist nach derzeitigem Stand erst frühestens Ende September zu rechnen.

Die KBV empfiehlt, sich bezüglich der für eine Auffrischimpfung in Frage kommenden Personen am Beschluss der GMK-?Konferenz zu orientieren. Das BMG informiert zu den Auffrischimpfungen wie folgt (Stand 31.08.21):
„Die Gesundheitsministerinnen und Gesundheitsminister der Länder haben im Einvernehmen mit dem Bundesminiser für Gesundheit entschieden, dass Personen, bei denen nach einer vollständigen Impfung möglicherweise keine ausreichende oder eine schnell nachlassende Immunantwort vorliegt, eine Auffrischimpfung angeboten wird. Zu diesen Personen gehören insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen, sowie Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression sowie pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Häuslichkeit und Menschen ab 80 Jahren. Auch Personen, die eine vollständige Impfserie mit einem Vektor-?Impfstoff erhalten haben, wird im Sinne einer gesundheitlichen Vorsorge eine weitere Impfung angeboten. Die Auffrischimpfung wird mit einer einmaligen Impfstoffdosis mit einem der beiden mRNA-?Impfstoffe (Comirnaty® von Biontech oder Spikevax® von Moderna) mindestens 6 Monate nach Abschluss der ersten Impfserie durchgeführt.“

Zusammenfassend kommen also für eine Auffrischung (3. Impfung) nur Personen in Betracht, deren zweite Impfung !!!mehr als 6 Monate zurückliegt!!! und zusätzlich (!!) entweder eine Pflegestufe vorliegt, oder ein Alter über 80 Jahren vorliegt oder eine Immunschwäche (angeboren oder zB. durch Medikamente) oder vorherige alleinige Impfung mit Astra oder Johnson. Also z.B. nicht automatisch: "Alle" Astra-Patienten oder alle über 80 Jährigen (wenn die Zweitimpfung noch keine 6 Monate vorbei ist) und auch nicht "alle" Patienten, bei denen die Impfung 6 Monate vorbei ist, wenn kein weiterer Faktor vorliegt.

Bitte bedenken Sie auch, dass der Abstand zu nun ebenfalls anstehenden Grippeimpfung mindestens 2 Wochen betragen muss und dass man somit lt. aktuellen Empfehlungen (noch) nicht Grippe und Covid am gleichen Tag impfen sollte.

Nennen Sie uns im folgenden Feld noch einmal ihre Telefonnummer.
Sollten Sie eine dritte Impfung (Auffrischung nach 6 Monaten) wünschen, schreiben Sie bitte hinter die Telefonnummer das Datum ihrer zweiten Impfung:

Datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
 

Impressum | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Login

Corona Impftermin ist ein Service von DOConline.